loader image

Schwerer Verkehrsunfall auf der B77 09.06.2023

  1. Startseite
  2. -
  3. Einsätze
  4. -
  5. Schwerer Verkehrsunfall 09.06.2023

Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am 9. Juni auf der B77. Ein PKW Lenker verlor gegen 16:20 Uhr die Kontrolle über sein Fahrzeug, überschlug sich dabei mehrmals und kam auf der Gaberl Bundesstraße auf dem Dach zum Stillstand.

Die Feuerwehren Kleinlobming und Großlobming trafen gemeinsam mit dem Roten Kreuz und der Polizei an der Unfallstelle ein und begannen umgehend mit den Rettungsmaßnahmen. Während die vier Insassen vom Roten Kreuz versorgt wurden, musste seitens der Feuerwehr der doppelte Brandschutz aufgebaut und die Unfallstelle abgesichert werden.

Zusätzlich mussten die mehrere Meter weit verstreuten Trümmerteile per Hand eingesammelt werden, schildert Einsatzleiter Hauptbrandmeister Stefan Kainz von der Feuerwehr Kleinlobming. Um die Sperre der B77 so kurz wie möglich zu halten, wurde der PKW, der auf beiden Fahrbahnen zum Stillstand kam, per Hand gedreht, sodass eine Fahrspur wieder für den Verkehr frei gegeben werden konnte. Nach einer Stunde konnte der Einsatz für die 20 Feuerwehrmänner beendet werden.

Bericht und Fotos: ABI d.V. Thomas Zeiler

Kontakt

Freiwillige Feuerwehr Großlobming

Hauptstraße 20,
8734 Lobmingtal

kdo.006@bfvkf.steiermark.at
ff-grosslobming@ainet.at

Notruf: 122

Ansprechpartner

Kommandant
Christoph Leitner - 0664/88795809

Kommandant Stellvertreter
Martin Kaltenegger - 0664/1102904

Bearbeiter
David Kaltenegger