loader image

Schwerer Verkehrsunfall Juni 2022

  1. Startseite
  2. -
  3. Einsätze
  4. -
  5. Schwerer Verkehrsunfall Juni 2022

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es in der Nacht von 31. Mai auf den 1. Juni in der Gemeinde Lobmingtal. Aus nicht näher bekannten Umständen verlor gegen 01:25 Uhr ein PKW Lenker auf der L545 die Kontrolle über sein Fahrzeug, durchstieß wenige Meter vorher einen Holzzaun und kam am  Zaun eines Einfamilienhauses zum Stillstand.

Rotes Kreuz, Notarzt, Polizei und die Feuerwehren Großlobming, Kleinlobming und Knittelfeld trafen wenige Minuten nach dem Notruf an der Einsatzstelle ein und begannen mit den Erstmaßnahmen, schildert Einsatzleiter Löschmeister Christoph Schlaffer. Während sich das Rote Kreuz gemeinsam mit dem Notarzt um den Fahrer kümmerte, wurde seitens der Feuerwehr der doppelte Brandschutz aufgebaut und die Unfallstelle abgesichert.

Zusätzlich mussten noch die ausgetretenen Betriebsmittel gebunden und die Straße von den Trümmerteilen befreit werden.  Nach eineinhalb Stunden konnte die für den Einsatz gesperrte L545 wieder für den Verkehr freigegeben werden und die 42 eingesetzten Feuerwehrmänner wieder ins Rüsthaus einrücken.

 

Bericht und Fotos: HBI d.V. Thomas Zeiler BFV/KF

Kontakt

Freiwillige Feuerwehr Großlobming

Hauptstraße 20,
8734 Lobmingtal

kdo.006@bfvkf.steiermark.at
ff-großlobming@ainet.at

Notruf: 122

Ansprechpartner

Kommandant
Christoph Leitner

Kommandant Stellvertreter
Martin Kaltenegger

Bearbeiterin
Julia Guggi